Über den Blog

Lasst mich erklären, wie alles entstand  und worüber es in dem Blog gehen soll.
In unserer Familie wurden schon immer Kuchen und Torten zu allen möglichen Anlässen zubereitet. Es gibt bei jedem Geburtstag und Feiertag mit allen Leuten ein typisches „Kaffeetrinken“. So haben wir immer Kuchen gebacken, Neues ausprobiert und natürlich sehr viel gegessen.  :D
Als ich vor 5 Jahren nach Hamburg zog, sollte ich für eine ehemalige Freundin die Hochzeitstorte machen, also schaute ich im Internet nach Torten. Eine typische Torte in Weiß, mit Rosen und Deko. Bis dahin hatte ich noch keine Ahnung von Fondant, Blütenpaste oder Lebensmittelfarbe in Pulverform. Das Einzige was ich wusste, die Kreativität hab ich. Die Freundschaft hielt nicht, aber der Wunsch, solche Torten zu können blieb.  Also zählte die Redensart:  „Übung macht den Meister“.
Ich will mit euch Erfahrungen teilen sowie Probleme aufklären, die ich bei der Herstellung einer Fondanttorte gemacht habe. Wie gehe ich mit Fondant um, wie stelle ich Blüten aus Blütenpaste her oder erstelle Figuren.  Alles eben rund ums Thema Torten.
Es wird aber nicht nur ein Blog über Torten, Kuchen und Kekse. Mein Schatz liebt das „klassische Mittagessen“. Ich hatte früher, ehrlich gesagt, nie Lust auf kochen usw.,  Pizza in Ofen ging viel einfacher  :D  Aber mit der Zeit habe ich richtig Lust für ihn zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren. Und was für ein Glück das meine Schwiegermama die beste Lehrerin ist. Ich kann mit 24 Jahren sogar eine Ente für ihn zubereiten.  :D


Da ich glaube, dass nicht viele Frauen und Männer in meinem Alter Lust auf kochen haben, werde ich auch Kochrezepte für euch ausprobieren und posten. Die Rezepte werden einfach und leicht verständlich, um die Lust auf kochen weiterzugeben.

Viel Spaß beim lesen, ausprobieren, essen und kommentieren.

Eure Lisa



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen