10.07.2015

Himbeer-Orangen-Smoothie {Meine 5 besten Rezepte}

"Schhaaaatttttzzz können wir so ein Mixer kaufen?"
"Neee, das landet am Ende dann im Schrank, irgendwann müssen wir sowieso anbauen, damit dein ganzes Zeug untergebracht werden kann!"
":/ Menno. Aber dann kann ich dir auch immer so ein Smoothie machen! ;)"
"Wir kaufen doch sowieso nicht ständig Obst!"
"Dann schon :D"
"Nein Schatz das brauchen wir nicht"
"Ok :("

Hallo meine Lieben,
so, bzw so ähnlich (an den haargenauen Wortlaut kann ich mich nicht mehr erinnern) war meine Diskussion mit meinem Schatz bezüglich eines Mixers für Smoothies. Vielleicht hätte ich die Diskussion nicht im Winter anfangen sollen :D

Diese Woche gab es bei Lidl einen Multi-Zerkleinerer für Kräuter schnipseln und so, für knapp 10 €. Die Masche mit der Schafskäsecreme hat letztendlich gezogen :D  Und ich durfte mir den Mixer holen. :D hihi. Der Mixer hat zwar für Flüssigkeiten nur eine Füllmenge von max. 300 ml, aber ich konnte mir den ersten Versuch nicht verkneifen :D 

Da noch merkwürdiger Weise Saftorangen bei uns rumlagen und im Gefrierschrank gefrorene Himbeeren, war mein Gesicht freudestrahlend :D hihi  Raus kam ein Himbeer-Orangen-Smoothie. Und wer hat sich am Ende als erstes über den Smoothie gefreut???? hahaha natürlich. 

- 300 ml Orangensaft
- 250 g Himbeeren (auf tiefgefroren)
- 200 g Naturjoghurt
- etwas Zucker
- als erstes zerkleinert ihr die Himbeeren, bis sie schön cremig sind. Dann gebt ihr den Joghurt hinzu und mixt den unter die Himbeeren.
- Jetzt mischt ihr den Orangensaft darunter und schmeckt es mit Zucker ab.

Fertig ist der Smoothie :)
Wir lassen uns jetzt noch ein Gläschen schmecken :D Das nächste Smoothie-Rezept kommt bestimmt ;)
Eure Lisa 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen