12.07.2015

Himbeer-Clafoutis mit Pistazien {Meine 5 besten Rezepte}

Na meine Lieben, 
und schon ist wieder Sonntagabend. Was habt ihr schönes gemacht? Gestern haben wir ein bisschen am Zaun weitergewerkelt und unsere Hecke gepflegt. Heute gab es wiedermal Pizza :D Und da ich diesmal die Soße abfüllen wollte, wurde vorhin 4 Mal die Masse gemacht. Bei der Wärme in der Küche und den ganzen Gerüchen von Knoblauch-Zwiebel-Tomate und Rotwein, wurde ich fast wahnsinnig :D Und in meinem Wahnsinn habe ich fast vergessen, dass im Kühlschrank die frischen Himbeeren vor sich hinvegetieren. 

Alsooo hieß es für mich nach der Pizza - ab an den Ofen, fertig los :D Verbraucht habe ich die Himbeeren für eine Himbeer-Clafoutis mit Pistazien. Es ist eine französische Süßspeise, halb Auflauf halb Kuchen. Er besteht aus einem Pfannkuchenähnlichen Teig mit Himbeeren. Gefunden hab ich das Rezept im Büchlein "30 Minuten-Küche". 

- 1 EL Butter und 2 EL Zucker
- 4 Eier
- 4 EL Puderzucker
- 60 g Sahne
- 1 Pck. Vanillezucker
- 1 TL geriebene Zitronenschale
- 100 g Mehl
- 400 g Himbeeren
- 4 EL gehackte Pistazien
- Heizt den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze auf, buttert die Förmchen ein und bestreut sie mit Zucker.
- Als erstes Eier trennen. Schlagt das Eiweiß mit 2 EL Puderzucker steif. Die Eigelbe mit der Sahne, 2 EL Puderzucker, Vanillezucker und Salz.
- Mischt die Zitronenschale, den Eischnee und das gesiebte Mehl unter. Aber nicht zu doll, sonst fällt der Eischnee wieder zusammen.
- Jetzt füllt ihr den Teig in die Förmchen und verteilt die Himbeeren und die Pistazien darauf.
- Nun ab in den Ofen und 20 Min. backen. Fertig :) Nach dem Herausnehmen mit Puderzucker bestreuen und am besten warm servieren.

Ich wünsche euch ein schönen Sonntagabend :) 
Eure Lisa
    
   

Kommentare :

  1. Wie viel Mühe du dir immer mit deinen Bildern machst <3
    Ein Traum!

    Ganz liebe Grüße an dich!
    dannie
    >> ENGELSKUSS.AT

    AntwortenLöschen