15.05.2015

Pilzrisotto mit Hähnchenbrustfilet im Speckmantel - Ein Hoch auf die Väter ♥

Hallo meine Lieben, 
dieses Mal als 1. Papa: alles liebe zum Vatertag :) und auch dir vielen vielen Dank für alles! ♥♥♥

Was habt ihr schönes am Vatertag gemacht? Wir waren zu Hause, haben Filme geguckt und sind spazieren gegangen... neee halt, wir sind mit dem Auto zu naheliegenden Feldern gefahren und während ich ein paar Fotos gemacht habe, ist mein Schatz vorgelaufen. Laut Physiotherapie soll er sich bewegen.... man weiß garnicht auf wen man hören soll, jeder sagt was anderes. Und da wir in der Beziehung Laien sind, ist es wirklich sehr schwer das Beste zu entscheiden. Durch die Physio geht es mit dem Knie aber schon ein bisschen besser. Es wird nicht mehr ständig dick. Wir sind gespannt wie es so weitergeht...

Da ja gestern ein Feiertag war, hatte ich mir am Mittwoch überlegt, womit ich meinen Schatz zum Mittag überraschen kann. Ich hatte ja schon immer mal Lust, Risotto zu machen. Da wir beide Pilze über alles lieben, war ein Pilzrisotto das beste Rezept :) Dann kam die Überlegung, was für Fleisch dazu? Ein stink normales Hähnchenbrustfilet ist ziemlich langweilig :D also mit Speck umwickelt. :D
 

Für das Risotto:
- 600 g Champignons
- 2 Charlotten
- 6 EL Speiseöl
- 300 g Risottoreis
- 200 ml Weißwein
- 1 l heiße Gemüsebrühe
- geriebene Zitronenschale
- 120 g Parmesan
- Salz 

Für die Hähnchenbrust im Speckmantel
- Hähnchenbrustfilet (so viele wie ihr schafft :D)
- Speck (5 Scheiben pro Fleischstück)
- Knoblauch
- Rosmarin
Pilzrisotto:
- putzt als erstes die Pilze, schneidet sie in Streifen und würfelt die Charlotten.
- Im Öl die Charlotten andünsten, danach den Risottoreis hinzu und glasig werden lassen.
- Sobald der Reis glasig geworden ist, gebt ihr die Pilze hinzu und mitdünsten. Zum Schluss mit dem Weißwein ablöschen.
- Das Risotto solange rühren bis die Flüssigkeit eingezogen ist. Nach und nach die Brühe hinzugießen. 
- Bei schwacher Hitze weitere 20 Min. köcheln lassen. Immer wieder umrühren. 
- Kurz vor Ablauf der 20 Min. die Zitronenschale, den Parmesan unterrühren und mit Salz abschmecken 
 während das Risotto köchelt, bereitet ihr das Hähnchen zu:

Hähnchenbrust:
- heizt den Ofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vor
- spült das Fleisch ab und salzt und pfeffert es. Legt 5 Scheiben vom Speck überlappend auf die Arbeitsplatte und wickelt das Fleisch darin ein. Das macht ihr bei allen Stücken.
- als nächstes erhitzt ihr Öl in einer Pfanne und gebt den kleingeschnittenen Knoblauch und Rosmarinstängel hinzu. 
- Als erstes kommen die Hähnchen mit der Nahtseite ins Öl, lasst beide Seiten gute 3-4 Min. anbraten.
- sobald der Speck knusprig ist kommen die Stücken für ca. 10-12 Min. in den Ofen zum fertigwerden :)

Und schon habt ihr ein leckeres, abwechslungsreiches aber einfaches Essen :) mit dem ihr alle überraschen könnt :) ♥♥♥

Liebst eure Lisa ♥

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen