29.04.2015

Warten auf die Diagnose, Krankenbesuch und zwischendurch backen - Schokoladen Cookies mit Haferflocken

Hallo ihr Süßen, 
ich hoffe bei euch ist alles super? Am Wochenende waren die Eltern von meinem Schatz zum Krankenbesuch bei uns. Da wir eigentlich unseren Rasen vom Moos befreien wollten, haben wir am Freitag den rasen gemäht... Mit unserem super kleinen Minirasenmaher. 
Ich glaube das ist die kleinste Größe, die so ein Rasenmäher haben kann... Und bei einem Grundstück von knapp 830 qm (abzüglich der Fläche des Hauses und der Garage) ist es ernsthaft ein Krampf... 
Und dann war das ganze reichlich unsinnig... Samstag und Sonntag hat es fast unaufhörlich geschüttet... Deshalb haben wir´Samstag und Sonntag Vormittag unsere Hecke von Unkraut befreit und das bei Regen :/ 
Mit jeder weiteren Stunde verloren alle die Lust. Obwohl ich mich ernsthaft über Regen freue - dann brauche ich nicht Gießen :D Am Samstag waren wir dann Gyros kaufen (da der Grillabend ja ins Wasser fiel) und Samstag Mittag habe ich dann einen Kirsch-Fruchtboden und Schokoladencookies aus einer Backmischung im Glas gemacht. Trotz Regen haben die Bäumchen jetzt eine Wellnesskur bekommen. Die hatten sie auch bitter nötig :D jetzt wissen wir, dass Hecke Pflanzen nicht einfach: Loch graben, Baum rein, Gießen fertig bedeutet -.-







Falls ihr auch Lust auf schnelle Schokocookies habt, hier kommt das Rezept :)
- 250 g weiche Butter
- 175 g brauner Zucker
- 2 Pck. Vanillezucker
- 2 Eier
- 300 g Mehl
- 1/4 TL Backpulver
- 150 g Haferflocken
- 200 g Zartbitter-Schokotropfen  

- heizt den Backofen auf 170 °C vor und legt das Backblech mit Backpapier aus
- Als erstes müsste ihr die weiche Butter mit dem Eiern verrühren, danach kommen alle restlichen Zutaten hinzu
- jetzt die Cookies in Wallnussgröße formen, auf das Backblech legen und etwas andrücken.
- jetzt 15 Min backen und abkühlen lassen :) 

Liebste Grüße eure Lisa

1 Kommentar :

  1. OMG, sehen die lecker aus! Die werden nächste Woche auf jeden Fall getestet. Vielen Dank für die Anregung!

    AntwortenLöschen