24.02.2015

Pita-Taschen gefüllt mit Gyros

Hallo meine Lieben,
heute hatten wir zum Abendessen eins unserer Lieblingsgerichte 
  Pita-Taschen gefüllt mit Gyros


Das Rezept habe ich auf der Internetseite von Edeka gefunden. Und zu Hause kam das Essen so super an, dass das Rezept mit auf dem Speiseplan landete. Es ist sehr einfach zuzubereiten und man braucht nur einige Zutaten. Lasst euch übrigens nicht von der Größe täuschen, zwei Stück reichen um satt zu werden ;)

 


- 500 g Schweine Geschnetzeltes
- Pita Taschen (z.B. bei Edeka und Rewe erhältlich)
- 1-2 rote Zwiebeln
- 1 Pck. Gyros von Knorr
- 200 ml kaltes Wasser
- Tomaten
- Eisbergsalat
- Dressing nach Wunsch / wir nehmen die American Burger Sauce von BlockHouse, die ist 
  schön cremig und durchnässt die Pitataschen nicht

So geht's:
- Schneidet die Zwiebeln klein und schmort sie ein bisschen in Öl an. Gebt nach 1-2 
  Minuten das Fleisch hinzu. Lasst es etwas braten, damit das Fleisch ein bisschen Bräune 
  bekommt. Gebt nun das Wasser und die Gyrosmischung zum Fleisch und lasst es 
  aufkochen. Jetzt das Fleisch ca. 3 Min. köcheln lassen.
- In der Zwischenzeit die Pitataschen laut Packungsanleitung im Toaster aufwärmen. 
  Tomaten und etwas Salat kleinschneiden. 
- Sobald die Taschen fertig sind, an der Makierung schneiden und die Innenseite mit Sauce 
  "eincremen". Jetzt nach Belieben mit Salat, Tomate und Gyros füllen.
- Bei uns reicht die Gyrosmasse für alle 6 Pitataschen.
 
Guten Appetit. Lasst es euch schmecken. 
Eure Lisa.

Kommentare :

  1. Also, ich bin da ehrlich, ich habe noch nie Fertig-Gyros gegessen, was auch haargenau wie leckeres Gyros geschmeckt hat. Demzufolge habe ich auch noch nie das Fertiggewürz von Maggi getestet - Sollte ich vllt. einmal tun (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja vergleichbar mit dem Gyros beim Griechen ist es natürlich nicht :D aber es ist lecker und nur zu empfehlen ;)
      Lieben Gruß lisa :)

      Löschen